Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rost an Erdgastanks
#1
Ich vermute zwar, dass alle hier mitlesenden CNG-ler schon im Erdgasfahrer-Forum über die Threads zu den rostigen Erdgasflaschen bei Opel Zafira und Astra gestolpert sind, aber trotzdem wollte ich nochmal die Bitte aussprechen, dass jeder mal einen kritischen Blick unter sein Auto wirft (werfen lässt).
Rostige Gasflaschen sind leider ein gravierender Mangel bei der nächsten HU. Also lieber jetzt schauen, als wenn die HU ansteht.
Auch bei unserem 2008er Opel Combo C CNG waren alle drei Flaschen verrostet:

   

Von Opel wurden jedoch alle Flaschen zu 100% auf Kulanz ausgetauscht!
Ein toller Service wie ich finde!

Mehr Bilder und die ganze Geschichte gibts wie immer bei mir im Blog unter:
http://motorblog.kochs-online.net/2015/0...rohrbombe/

Nachdem bei unserem Combo alle drei Tanks ausgetauscht wurden, habe ich Ursachenforschung betrieben, um eine erneute Korrosion der neuen Tanks auszuschließen.

Wenn man sich die Korrosion an den alten Tanks beguckt, so geht sie eindeutig von den Haltebändern aus:
   
Ich habe daher nach ca. 1000 Km bei den neuen Tanks mal die Haltebänder gelöst (geht ohne Eingriff ins Erdgas-System, wenn man die Flaschen abstützt) und musste erschreckendes feststellen:
   
Schon nach so kurzer Zeit fanden sich deutliche Schleifspuren im Lack der neuen Flaschen. Wenn man genau hinsieht, kann man sogar einzelne kleine Macken erkennen, die bis aufs nackte Metall gehen.
Die Ursache scheint feiner Sand zu sein, welcher zwischen Halteband und Flasche scheuert.
So ist leider erneute Korrosion vorprogrammiert. Cry

Um nicht in 6 Jahren wieder mit rostigen Flaschen da zu stehen, habe ich die Chance genutzt und die Flaschen großzügig mit selbst gebrautem Korrosionsschutzfett eingepackt. Insbesondere die Haltebänder bekamen eine dicke Packung:
   
Anschließend habe ich noch die Ränder der Haltebänder mit Fett "abgedichtet".
Ich hoffe, dass so zukünftig kein Dreck mehr zwischen Halteband und Flasche kommt. Wenn doch, so verhindert das Fett wenigstens die Korrosion.
Alle zwei Jahre muss man ja eh die Abdeckung für die HU bzw. GAP entfernen und kann so gut den Zustand kontrollieren.

Einen ausführlichen Bericht samt Kochanleitung gibts wie immer bei mir im Blog unter:Rüsselsheimer Rohrbombe I-III
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste